GaysOnTour


German FlagEnglish Flag
Header leftHeader centerHeader right
 




Touristinfos__Sitges

[Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2013]


[GAY INFOS_Sitges] [HOTELS] [WETTER]


_FAKTEN

+++ der Badeort Sitges liegt am Mittelmeer an der Costa del Garraf, 36 km südwestlich von Barcelona, wegen der Nähe verbinden viele Touristen den Barcelona-Aufenthalt mit einem Besuch von Sitges - und umgekehrt +++ die Zahl der Einwohner beträgt über 25.000, Tendenz stark steigend +++ in der Hochsaison im Sommer ist der Ort voll mit Touristen und die Atmosphäre ist sehr international, in den Wintermonaten geht es hingegen deutlich ruhiger zu +++ an der Küste von Sitges gibt es etliche Sandstrände (darunter auch FKK) mit einer Gesamtlänge von rund 4 km, die Wasserqualität ist überall ausgezeichnet +++ Sitges ist der einzige Badeort an der nördlichen Mittelmeerküste Spaniens, dessen Stadtbild im Zuge des Tourismusbooms der 1960er und 70er Jahre nicht durch Hotelburgen verschandelt wurde, die komplett erhaltene mittelalterliche Altstadt verleiht Sitges einen einzigartigen Charme +++ Amtssprache ist Katalanisch und Spanisch, im Umgang mit Touristen wird meist Englisch, mancherorts auch Deutsch gesprochen +++ Sitges ist weltberühmt für seine zahlreichen Stadtfeste, u.a. Karneval im Februar, die Oldtimer-Rallye im März, das Stadtfest Sant Bartomeu im August mit einem atemberaubenden Feuerwerk und diverse andere Feste zu religiösen Feiertagen

© Bernhard Bieniek

+++ seit Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich der Ort zum Refugium für Künstler und Intellektuelle, was eine weltoffene und tolerante Atmosphäre schuf und im Laufe der Jahrzehnte viele Homosexuelle anlockte, heute ist Sitges ein beliebtes Reiseziel für Schwule aus ganz Europa +++ die Stadt liegt in der mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ) inklusive der Sommerzeit, dadurch kein Zeitunterschied zu den meisten europäischen Ländern +++ die internationale Vorwahl lautet +34-93-Ortsnummer, bei Telefonaten innerhalb Spaniens als auch bei Ortsgesprächen muss immer zuerst die Provinzvorwahl (für Barcelona) gewählt werden, also 93-Ortsnummer


_STADTPLAN



[Größere Kartenansicht - teilweise mit Street View]



_KLIMA

© Bernhard Bieniek

mediterranes Seeklima mit sehr warmen, aber nicht zu heißen Sommern und sehr milden Wintern, durch die Berge im Hinterland hat Sitges ein eigenes Mikroklima mit rund 300 Sonnentagen im Jahr, durchschnittliche Tagestemperaturen im Juli/August 28°C, im Dezember und Januar 13°C, die durchschnittlichen Wassertemperaturen liegen im August bei 24°C, mit 9 Regentagen sind April und Oktober die regenreichsten Monate, Reisesaison ist ganzjährig, wobei die Badesaison von Juni bis September und die Karnevalsaison im Februar die Hauptreisezeiten für ausländische Touristen sind


_HINKOMMEN

Über den 30 km nordöstlich gelegenen Flughafen von Barcelona ist Sitges gut ans innerspanische wie internationale Flugnetz angebunden. Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fliegen mehrere Airlines täglich nach Barcelona, u.a. Iberia, Lufthansa, Austrian Airlines, Swiss, Tuifly, Air Berlin, Lauda Air und Niki. Des weiteren fliegen Low-Cost-Airlines wie EasyJet, Vueling und Germanwings in die katalanische Metropole. Über Airlines und Flugziele informiert die Internetseite des Verbands der spanischen Flughäfen [AENA].

Vom Flughafen kommt man am schnellsten mit der Bahn nach Sitges. Jeder Zug, der den Airport verlässt, hält in El Prat de Llobregat (1. Halt), dort steigt man um in den Zug Richtung Vilanova (Linie R2/C2), der in Sitges hält - Fahrtdauer gesamt ca. 45 Minuten. Man kann auch den Mon Bus nehmen, der zwischen den Terminals B und C abfährt, aber weniger oft verkehrt als die Bahn.
Wer von Barcelona kommt, nimmt an den Metrostrationen Passeig de Gràcia (L2/L3/L4) oder Sants Estacio (L3) den Regionalzug Richtung Vilanova (R2/C2), Fahrtdauer ca. 40 Minuten. Der Zug verkehrt an Werktagen mehrmals pro Stunde. Über die genauen Abfahrtzeiten informiert die Internetseite der spanischen Bahngesellschaft [RENFE].


© Bernhard Bieniek

_ATTRAKTIONEN

+++ ALTSTADT Sitges' malerische Altstadt mit ihren engen, verwinkelten Gassen ist wie geschaffen zum Bummeln. Sie erstreckt sich rund um die mittelalterliche Kirche Sant Bartomeu, die auf einem Brandungsfelsen erbaut wurde und als unübersehbares Wahrzeichen von Sitges gilt ("La Punta"). Hier warten zahlreiche kleine Geschäfte und Restaurants mit lokaler Küche auf Entdeckung. [Webcam] +++ STRÄNDE Sie machen den Badeort natürlich besonders attraktiv für Urlauber. Insgesamt 11 befinden sich im Stadtgebiet, die meisten sind bequem zu Fuß erreichbar und durch eine schön gestaltete Promenade miteinander verbunden. Der zentral gelegene Strand von La Bassa Rodona, dritter rechts der Kirche Sant Bartomeu, ist als Gay-Beach von Sitges bekannt. Daneben gibt es noch weitere, bei Schwulen beliebte Stadtstrände, wo auch FKK erlaubt ist, so der Platja Sant Sebastià und der Platja dels Balmins linker Hand von Sant Bartomeu.

+++ MUSEO CAU FERRAT Das kleine Museum nahe "La Punta" war einst Haus und Atelier des Schriftstellers und Malers Santiago Rusiñol (1861-1931), der sich 1891 hier niederließ und den Ruf Sitges als Künstlerdomizil begründete. Eine Auswahl seiner und Werke anderer Künstler ist zu sehen, außerdem die bedeutendste Schmiedeeisen-Kollektion der Welt (Calle Fonollar). +++ MUSEO MARICEL Kunstmuseum mit Werken aus Gotik, Romantik und Modernismus von Künstlern, die mit Sitges in Verbindung standen (Calle Fonollar, nahe Cau Ferrat) +++ MUSEO ROMÁNTICO Das Haus wurde Ende des 18. Jahrhunderts im neoklassischen Stil erbaut, gehörte einer reichen lokalen Familie und ist typisch für die Epoche der Romantik.


_GUT ZU WISSEN

Sitges ist ein kompakter und fußgängerfreundlicher Badeort. So gut wie alle Sehenswürdigkeiten und die meisten Hotels sind zu Fuß erreichbar. Auf den Mietwagen kann man gut verzichten, Autofahren macht in Sitges ohnehin keinen Spaß. Parkplätze sind extrem rar und selbst wenn man nur kurzzeitig falsch parkt, riskiert man, abgeschleppt zu werden - was ziemlich teuer kommt.
Wer zum Karneval im Februar oder zum Stadtfest Sant Bartomeu im August nach Sitges möchte, sollte sich sehr frühzeitig um die Übernachtung kümmern. Zu diesen Terminen ist Sitges überfüllt mit Touristen.


_INFORMATION

Vor Ort erhält man Infos, Tipps fürs Sightseeing, diverse Broschüren und aktuelle Stadtpläne in den Filialen des Fremdenverkehrsbüros SITGESTUR in der Oficina Maricel in der Calle Fonollar nahe "La Punta" oder nordwestlich der Altstadt in der Oficina Oasis in der Calle Sínia Morera, außerdem auf den Internetseiten von [Sitgestur] (auf Englisch).
Deutschsprachige Infos gibt es außerdem auf der Homepage des Spanischen Fremdenverkehrsamts [TourSpain] sowie auf der Webseite von [Sitgesonline].

[TOURIST-INFOS_Spanien]











Druckversion
footer