GaysOnTour
gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens
German FlagEnglish Flag
Header leftHeader centerHeader right
 




Hotels__Leipzig

[Letzte Aktualisierung: 6. September 2011]


Hier präsentiert GAYSONTOUR eine Auswahl an empfehlenswerten gayfriendly Hotels/Unterkünften in der Sachsen-Metropole LEIPZIG.

Bei Interesse an der Listung Ihres Hotels bitte Mail an: [hotels@gaysontour.com]


Die über 520.000 Einwohner zählende Stadt im Nordwesten des Freistaates Sachsen gilt seit jeher als bedeutendes Zentrum für Wirtschaft, Handel und Kultur. Seit der Wende 1989, die übrigens maßgeblich von Leipzig ausging, hat sich die Stadt zu einer der dynamischsten Regionen Ostdeutschlands entwickelt.
Mit ihrem offiziellen Slogan "Leipziger Freiheit" erinnert die Stadt nicht nur an die jüngere Geschichte, sondern wirbt auch mit der Aufbruchstimmung und liberalen Atmosphäre, die Leipzig für City-Touristen aus aller Welt immer beliebter werden lässt.

Leipzig hat eine Jahrhunderte lange Tradition als bedeutende Messestadt und ist darüber hinaus ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Nord-Süd- und West-Ost-Verbindungen in Deutschland. So ist beispielsweise die 170 Kilometer nordöstlich gelegene Hauptstadt Berlin gerade mal 70 Minuten mit dem ICE entfernt.

Die traditionelle Buchmesse im März ist wohl das bekannteste Aushängeschild - aber wahrlich nicht der einzige Anlass für einen Trip nach Leipzig. Die Stadt, in der die Komponisten Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy wirkten, lockt mit einem vielfältigen Klassik- und Kulturangebot sowie Museen und Galerien. Sehenswert ist die restaurierte Altstadt mit schmucken Passagen, dem aus Goethes "Faust" bekannten Auerbachs Keller oder dem im Renaissance-Stil erbauten Alten Rathaus aus dem 16. Jahrhundert.

In Leipzig findet man außerdem das älteste, durchgehend betriebene Kaffeehaus und einen der größten Kopfbahnhöfe Europas, einen der ältesten und artenreichsten Zoos sowie den größten, freistehenden Adventskalender der Welt, der alljährlich zum Leipziger Weihnachtsmarkt aufgestellt wird. Schließlich gilt das Völkerschlachtdenkmal (erbaut 1913) als größter Denkmalsbau Europas, von dessen Plattform man einen schönen Blick auf die Stadt genießt.
Empfehlenswert ist auch ein Abstecher ins nordwestlich der Altstadt gelegene Waldstraßenviertel. Es gilt als eines der größten Stadtviertel in Deutschland mit Wohnhäusern aus der Gründerzeit.

In Leipzig gibt es über 1.400 Restaurants und Kneipen. Da man keine Sperrstunde kennt, herrscht vor allem im Zentrum ein reges Nachtleben.

Die Gay-Szene bietet Touristen mehrere Bars, Cafés, Clubs, Partyevents und die über die Grenzen Leipzigs bekannte Sauna Stargayte. Fast alle Gay Locations liegen im Zentrum, nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Höhepunkt im schwullesbischen Jahreskalender ist der [Christopher Street Day], der traditionell in der ersten Juliwoche stattfindet.

Ausführliche Touristinfos mit Tipps für Sightseeing, Museen, Restaurants, Shopping, Ausflugsziele und vieles mehr erhält man auf der Webseite von [Leipzig Tourismus]. Dort kann man sich auch zahlreiche thematische [Info-Flyer] mit Stadtplänen downloaden oder bestellen - darunter auch zum Gay-Life in Leipzig.

Aktuelle Szeneinfos und Events zu LEIPZIG findet man auf der Webseite des deutschlandweit erscheinenden Gay-Magazins [BLU]. Des weiteren bietet das Internetportal [GAY WEB] einen Szeneguide.
Infos & Tipps vor Ort erhält man auch im Gay-Zentrum & Café [ROSA LINDE] (Lange Straße 11), das Di-So von 19-22 Uhr geöffnet ist.

[© Fotos: Leipzig Tourismus Marketing/Andreas Schmidt]


[WETTER_Leipzig] [TOURISTINFOS_Deutschland]



[Größere Kartenansicht - mit Street View]

[ internationale Vorwahl +49-341-Ortsnummer ]

[ innerhalb Deutschlands 0341-Ortsnummer ]



Kunst- & Designhotel
art'otel Leipzig City Center
gayfriendly, behindertenfreundlich, 40 geräumige Zimmer & Lofts****, modernes, elegantes Design, Badezimmer (Bad/Dusche), Flatscreen-TV, WLAN (Gebühr), Minibar, Safe, teilweise mit Terrasse - Einzelzimmer ab 75 €, Doppelzimmer ab 85 € + Loft ab 105 €/Nacht (ohne Frühstücksbüffet)
+49 (0)341 303 84 0, +49 (0)341 303 84 444 (Fax) • 04105 Leipzig • Eutritzscher Straße 15 • zentrale Lage, 500 m nördlich des Hauptbahnhofs, Altstadt mit vielen Kneipen & Restaurants, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und die meisten Gay Locations in Laufnähe, Tramstop am Hotel • verschiedene Special-Angebote in Verbindung mit Sightseeing - Dauerpräsenz zahlreicher Werke der Künstlerin ANNA TESSENOW, Meisterschülerin der Leipziger Kunsthochschule














Druckversion
footer